Duisburger Jungenbüro

geschlechterreflektierte Pädagogik mit Jungen* in Duisburg - seit 20 Jahren
 

Sprachcamp in den Herbstferien

Jedes Jahr in den Herbstferien heisst es für uns bei Jungs e.V. „Herbstferienzeit ist Sprachcampzeit“. Das Sprachcamp hat die Idee, Kinder, deren Muttersprache nicht deutsch ist, auch in der Ferienzeit soweit zu fördern, dass deren Sprachschatz ausgebaut wird. Dazu arbeiten wir mit Fachkräften der Sozialen Arbeit jedes Jahr ein buntes Programm aus und führen das gemeinsam mit dem Mädchenzentrum „Mabilda“ durch. Das Programm richtet sich an Jungen der 3. und 4. Klasse der Grundschulen Kunterbunt und Dichterviertel in Duisburg.

Und was macht man so in einem Sprachcamp?

Das, was Ihre Kinder am liebsten machen: spielen, basteln, Filme gucken, essen, reden, und und und. Und jede Menge Ausflüge: Dieses Jahr steht bei uns der Wildpark Reken oder der Kletterbunker in Hochfeld auf dem Programm. Und natürlich noch ganz viel mehr Action. Das Ganze ist inklusive Essen und Getränke völlig kostenlos.

Wir treffen uns vom 15.10.2018 an jedem Tag, ausser Samstag und Sonntag, bis zum 26.10.2018, und zwar jeden Tag pünktlich um 10 Uhr. Das Programm geht immer bis 16 Uhr. Um 16 Uhr können die Kinder abgeholt werden.

Für Nachfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0203/44999556 oder per Mail zur Verfügung.

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich!

Die Sprachcamps werden veranstaltet und finanziert von der Stadt Duisburg.