Duisburger Jungenbüro

geschlechterreflektierte Pädagogik mit Jungen* in Duisburg - seit 20 Jahren
 

Fortbildungen

Jungs e.V. bietet in regelmässigen Abständen Fortbildungen für Fachkräfte der geschlechterreflektierten Arbeit an. Thematisch orientieren sich die Fortbildungen an den verschiedenenThemen innerhalb der Jungenarbeit und sind am aktuellen Stand der Auseinandersetzung orientiert. Aktuelle Fortbildungen finden Sie unten aufgeführt.

Neben unseren eigenen Fortbildungen konzipieren wir Ihnen gerne auch Fortbildungen für Ihre Mitarbeiter_innen beim Träger, in der Einrichtung oder auch im pädagogischen Handlungsfeld zu folgenden Themen:

- geschlechterreflektierte Arbeit mit Jungen von 3- 18 Jahren

- Gendercrossing

- konfrontative Pädagogik im Kontext geschlechterreflektierter Arbeit

- Jungen und Trauma

- transkulturelle Pädagogik

- Umgang mit geflüchteten Jungen und jungen Männern

- geschlechterreflektierte Arbeit als Querschnittsthema- wie erfolgreich umsetzen?

Neben unseren eigenen Angeboten verweisen wir auch gerne auf die Fort- und Weiterbildungen der LAG Jungenarbeit NRW.


Fachtag AK Prävention am 09.09.2021 - "Duisburg - gut vernetzt" - Ein "Save the Date"

Nach über zwei Jahren ist es wieder soweit: Der AK Prävention lädt Sie am 09.09.2021 herzlich zu seinem 19. Fachtag mit dem Titel "Duisburg gut vernetzt - Prävention für Kinder und Jugendliche" ein. Der Arbeitskreis Prävention besteht seit mittlerweile fast 20 Jahren. 

In dieser Zeit hat sich ein Netzwerk entwickelt, welches sich aus verschiedenen Akteuren in Duisburg zusammensetzt, die u.a. präventive Angebote für Kinder und Jugendliche oder Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, anbieten. In der täglichen pädagogischen Arbeit profitieren wir in Duisburg von den Kooperationen und Synergien, die im Arbeitskreis gewachsen sind.


Mit diesem Fachtag möchten wir Sie einladen, die Vielfältigkeit unseres Netzwerkes näher kennen zu lernen und die Synergieeffekte als Bereicherung für Ihre zukünftige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitzunehmen.

Die Vielfältigkeit der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen findet sich auch in dem Seminar Angebot unseres Fachtages wieder:

Sie haben die Wahl aus 13 verschiedenen Angeboten und können sich ein Seminar für den Vormittag und ein Seminar für den Nachmittag aussuchen. In der 1 ½ stündigen Mittagspause haben Sie genügend Zeit, zwischen den zentrumsnahen Angeboten zu pendeln und für Ihr leibliches Wohl zu sorgen. Die genauen Uhrzeiten sind abhängig von Ihrer Seminar-Wahl und werden Ihnen rechtzeitig von den Seminarleiter*innen mitgeteilt.

Veranstaltungsart und -ort:

In Präsenz zentrumsnah / Ggf. online über Zoom

 
Seminare:

Gaming, Gambling, Social Networks

Suchthilfeverbund Duisburg e.V.

 
Sex Ralley

pro familia & Lebenslust

 
Von Handykontrolle bis Loverboy-Methode –

Grenzüberschreitungen und Gewalt in jugendlichen

Paarbeziehungen

Frauenberatungsstelle Duisburg

 
Soziales Lernen an der Gesamtschule-Süd

Gesamtschule-Süd
 

Diskriminierung vermeiden – Sprachkompetenz erweitern

Schulpsychologische Beratungsstelle & Lebenslust

 
Rassismus erkennen –

Handlungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven

aric NRW
 

PlusPunktDU –

Ausbildungscoaching für Mädchen und junge Mütter

Der Kinderschutzbund – Ortsverband Duisburg

 
Prävention sexualisierter Gewalt an Jungen –

eine Einführung

Kinderschutzbund Duisburg & Jungs e.V.

 
Fakten, Trugschlüsse und News zu Betäubungsmitteln

Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz

 
Kindesmisshandlung

Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz

 
Wir sprechen über Zwangsheirat

Mabilda e.V.


Duisburg schlägt keiner!

Jugendamt Duisburg

 
Prävention von Essstörungen

AK Essstörungen

Zielgruppe

Der Fachtag richtet sich an alle Fachkräfte aus Duisburg, die im professionellen Setting mit


Kindern und Jugendlichen arbeiten (Schulen, Jugendzentren, Jugendamt, freie Träger und

andere).

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nur online möglich ab Juli 2021.


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram