Duisburger Jungenbüro

geschlechterreflektierte Pädagogik mit Jungen* in Duisburg - seit 20 Jahren
 

Unsere Mitarbeiter*innen

Für die tägliche Arbeit des Vereines sind neben dem Vorstand unsere Mitarbeiter_innen aktiv. Damit Sie einen Eindruck über die Vielfalt unserer Mitarbeiter_innen im Verein bekommen, stellen wir Ihnen einige Mitarbeiter_innen vor:

Sven Leimkühler

Sven ist hauptamtlicher Mitarbeiter des Vereins. Er ist staatlich anerkannter Dipl. Sozialarbeiter und - Pädagoge und noch an der Heimvolkshochschule Alte Molkerei Frille ausgebildet in der geschlechterreflektierten Arbeit und Beratung. Nebenher bildete er sich fort und ist ebenfalls systemischer Anti- Gewalt- Trainer und Deeskalationstrainer. Ausserdem bildete er sich im Bereich der Psychotraumatologie fort und ist im Verein in allen Bereichen tätig. Neben der notwendigen Verwaltungsarbeit koordiniert er die Öffentlichkeitsarbeit und ist Ansprechpartner im Verein für Projekte. Er vertritt den Verein in den Arbeitskreisen und ist somit das Gesicht des Vereins.

Susanne Reitemeier- Lohaus

Susanne Reitemeier- Lohaus studierte Sozial- und Erziehungswissenschaften und ist hauptberuflich für die Stadt Duisburg in der offenen Jugendarbeit im Jugendzentrum Zitrone tätig. Sie ist Projektleitung des Projektes HeRoes, welches sie 2011 in Duisburg initiierte, und als solche Ansprechpartnerin für alles, was das Projekt HeRoes mit seinen Nebenprojekten angeht. Die treibende Kraft ist dabei ihre Idee einer diskriminierungskritischen und vielfältigen Gesellschaft. Dieses drückt sich immer wieder in ihren reflexiven und empowernden Projekten und Ansätzen auch in den Fortbildungen (u.a. zum Thema Ehrenkultur und Diskriminierung, Crosswork in der geschlechterreflektierten Arbeit uvm.) aus. Zu recht ist sie stolz auf ihr neuestes Projekt, die "Grrrls Voice of HeRoes Duisburg". Näheres zu ihrer Arbeit finden Sie auf der Homepage der HeRoes Duisburg.


 
E-Mail
Anruf
Instagram